Dunkles Hamburg


Die Schwarze Szene und Community Seite

Home
Apr 21
Dienstag

Angel in Bondage

Seid dabei wenn in dieser Nacht die Gothic und BDSM Szenen verschmelzen. Lasst Eurer Fantasie freien lauf, lebt und genießt Euren Fetisch. Taucht mit uns ein in die bizarre, fantastische Welt beider Szenen und werdet ein Teil dieser unvergesslichen Nacht. Packt also euren Samsonite mit allem was ihr braucht und los geht es! Zum Sündigen […]

Hier weiterlesen im dunkeln Hamburg Angel in Bondage
Angel in Bondage

am Freitag, den 07 Mai 2010 findet ab 22.00 Uhr zum 15ten mal die
Berliner GothErotic Kult-Party “Angel in Bondage”, welche unter dem Motto
“Engelsgleich verführen und teuflisch genießen!” steht, im CATONIUM statt.

1st. Floor: Gothic, Dark Wave, Electro, EBM, Industrial, Oldschool, …
Gast-DJ: “Dr. Chris L.”(AGONOIZE)
2nd. Floor: Industrial, TBM, Terror, Power Noise

Dresscode:
– Schwarz – all styles of Gothic
– Elegante Abendgarderobe
– Lack – Leder – Latex
– Catsuit
– Uniform
– Transgender – Drag Queen
– Fantasy – Zweckentfremdungen
– be imaginative

Strict No:
– Sportswear u. Blue Jeans

Mindestalter 18 Jahre – Einlass vorbehalten.

AK: 14,oo Euro pro Person
VVK: 12 Euro

Catonium
Försterweg 163
22525 Hamburg-Stellingen

für weitere Infos:
Web: www.Angel-in-Bondage.de
EMail: info@angel-in-bondage.de

Rauchen: TEILWEISE – Gelegenheit zum Rauchen (INDOOR) vorhanden

Tags: , , , , , , , , , , ,
Last Updated on Montag, 9 März 2015 05:09
Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Okay, streng geradeaus. Keine Umschweife dieses mal und direkt zur Sache kommen. Punkt. Die Musik konsumierende Gesellschaft orientiert sich mehr und mehr an Schubladendenken. Also habe ich mir ein paar neue Schubladen ausgedacht, die wir auf der nächsten Stahlklang zur akustischen Schau stellen wollen. Wie wäre es damit?

NoizeStep, BodyCore, 6 to the Floor, Electronic Head Music, Basefilter Mod Step, Ambient DubTech

So. Damit dürfte ja wohl alles klar sein. Dann kann ich ja jetzt doch noch mal abweichen. Ein paar Zeilen hab ich ja noch über. Aber wovon erzählen, wenn man nichts zu sagen hat? Am besten wie immer in solchen Situationen: über´s Wetter. Der vielerorts erwartete Frühling ist nun endlich da und neben den winterlich bedingten Straßenschlaglöchern kann man ja auch mal die positiven Aspekte begutachten. Als da wären: milde Temperaturen, fröhliche, leichtbekleidete Menschen, kühle Drinks, seichte Musik, lachende Kinder und sprießende Blumen überall. Wäre es nicht toll, wenn man alle diese fantastischen Aspekte auf einmal geniessen könnte? Hier jetzt die gute Nachricht: man kann! Genauer gesagt am 1.5.2010 in der Markthalle. Aber moment. Alle Aspekte? Dem aufmerksamen Leser fällt auf: “da stimmt was nicht!”. Und recht hat er. Also summieren wir mal auf:

Für milde Temperaturen sorgen 6 Ventilatoren und eine Klima-Anlage. Fröhliche, leichtbekleidete Menschen kommen erfreulicherweise meist von selbst. Kühle Drinks gibt es an der Bar seiner Wahl, wahlweise mit Schaumkrone oder Eiswürfeln drin. Sprießende Blumen sind in Form von mehreren Moonflowers auch vorhanden und für lächelnde Kinder sorgt SaturmZlide, der inkl. seiner mehr als gelungenen “Smiling Children”-Veröffentlichung ein Liveset hinlegen wird, das man nicht verpassen sollte. Was fehlt also? Richtig. Die seichten Melodien. Die bitte woanders holen.

Für den Rest: Stahlklang. Markthalle. 1.5.2010 ab 22 Uhr. Also antreten, zack zack!

1st. Floor: Industrial, Noise, Electronics…
2nd. Floor: EBM, Oldschool Elektro

01.05.2010
Markthalle
Klosterwall 11
20095 Hamburg

Beginn: 22:00 Uhr
Ende: open end

Eintritt: 6 EUR

Zitiert: livingdead aus dem schwarzes hamburg forum

Tags: , , , , , , , , ,
Last Updated on Freitag, 23 April 2010 10:00
Schlagwörter: , , , , , , , , ,
Seite 7 von 40« Erste...3456789101112...203040...Letzte »
Home